Am Sonntag: Museumsfest mit freiem Eintritt und viel Programm

Am kommenden Sonntag (26.9.) ist Museumsfest am Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Ein buntes Familienprogramm erwartet die Besucher zwischen 10 und 18 Uhr. Wir haben den Überblick.

Am Sonntag: Museumsfest mit freiem Eintritt und viel Programm
  • Die jüngsten Gäste können sich auf die lustige Show freuen, mit der Clown Larry zwischen 11 und 16 Uhr stündlich auftritt. Sie können sich auch auf der Hüpfburg austoben, einen Kletterberg erklimmen und ihre Treffsicherheit an einer Riesentorwand üben. Außerdem bietet das Team vom Spielmobil der Stadt Waltrop Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele an. Die Riesenrutsche und der „Tarzan-Schwinger“ auf dem Wasserspielplatz runden das Angebot für Kinder ab.

Ab 11 Uhr bieten die Westfälischen Orientierungslauf-Freunde Haltern (WOLF e.V.) die kostenlose Mitmachaktion „Go 4 Orienteering" mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für Kinder und Erwachsene. Dabei sind Köpfchen und Beinmuskeln gefragt, um unterschiedliche Übungen zu durchlaufen.

  • Schiffsinteressierte können den 90 Jahre alten Dampfer Cerberus und den 80 Jahre alten Eisbrecher E1551 erkunden. Die beiden Schiffe wurden in den letzten Jahren aufwändig restauriert. Dafür sind allerdings Voranmeldung am Eingang des Museums notwendig.

Dreimal täglich bietet das LWL-Industriemuseum außerdem Führungen zur Geschichte und Technik des Hebewerks an. Auf dem Lastkahn „Ostara" am Oberwasser ist die Fotoausstellung „Museumsfotografie" zu sehen.

  • Anders als die historischen Schiffe, die in diesem Jahr wegen der Corona-Regelungen nicht fahren können, nimmt die „MS Henrichenburg" von Kapitän Claudius Kalka wieder Gäste mit an Bord. Die einstündigen Rundfahrten mit diesem Schiff starten um 12.30 Uhr, um 13.30 Uhr und um 14.30 Uhr (Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder von 3-12 Jahren 6 Euro).

Für Verpflegung sorgen das Gastrobus-Team von Birgit Langer und das Café „Hafenklang", das von der Diakonie geführt wird. Außerdem warten die Donut-Station und das Team von Palm-BBQ mit seinen Barbecue-Spezialitäten nach amerikanischem Original-Rezept.

Für den Zutritt zum Museumsfest gilt die 3G-Regel.

(Text mit PR-Material vom LWL-Industriemuseum)

Logo