Seepferdchen, Bronze und Silber: Schwimmkurse in den Sommerferien

In den Sommerferien wird es in Waltrop Schwimmkurse für Kinder geben. Eine Reaktion auf den jüngsten „Schwimmgipfel“, der die Erkenntnis brachte, dass insbesondere Kinder der dritten und vierten Klassen Nachholbedarf haben.

Seepferdchen, Bronze und Silber: Schwimmkurse in den Sommerferien

Konkret geht es dabei um den Corona-bedingten Ausfall des Schwimmunterrichts. Eine Befragung der Eltern zur Schwimmfähigkeit ihrer Kinder habe laut Stadt Waltrop zudem ergeben, dass rund 25 Prozent der Befragten Interesse an Anfänger-/ Seepferdchen-Kursen anmeldeten.

Seepferdchen-Kurse für Waltroper Schüler

Um die Schwimmausbildung zu gewährleistein, bietet das Sportbüro der Stadt Waltrop in den Sommerferien daher in Kooperation mit der VHS und der Bädergesellschaft Waltrop mbH zusätzliche Seepferdchen-Kurse für Kinder aus den jetzigen dritten und vierten Klassen der Waltroper Grundschulen an.

Fähigkeiten ausbauen

Für Kinder, die bereits schwimmen können und ihre Fähigkeiten weiter ausbauen möchten, wird es zudem einen Bronze-, bzw. Silber-Kurs geben.

Anmeldung erforderlich

Wer an den Kursen teilnehmen möchte, der muss sich dafür anmelden. Die Anmeldung erfolgt entweder online über www.vhs-waltrop.de oder persönlich in der Volkshochschule (Ziegeleistraße 14; jeweils vormittags von 9 bis 12 Uhr)

  • Anmeldebeginn: Montag, 28. Juli

  • Die Seepferdchen-Kurse kosten je 120 Euro

  • Die Teilnahme am Bronze-/ Silber-Kurs je 30 Euro.

  • Weitere Infos gibt es bei Dagmar Windisch (Tel.: 02309 96 26 71 / E-Mail: dagmar.windisch@sportbuero-waltrop.de)

Logo