Nach Messerangriff: Vier Tatverdächtige wegen Mordversuchs festgenommen

Nur drei Tage nach dem Mordversuch in der Obdachlosen-Unterkunft an der Pannhütt sind vier Tatverdächtige festgenommen worden.

Nach Messerangriff: Vier Tatverdächtige wegen Mordversuchs festgenommen

Drei seien bereits kurz danach verhaftet worden, ein vierter Tatverdächtiger ist gestern (20.5.) vorläufig festgenommen worden. Das teilt soeben der zuständige Staatsanwalt Maibaum im Gespräch mit Waltrop Reporter mit. "Aktuell gehen wir davon aus, dass es auch nur diese vier Täter gab", so der Staatsanwalt weiter.

Während gegen drei der Tatverdächtigen bereits Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen wurde, soll auch der vierte noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Das schwer verletzte Opfer (27) ist unterdessen noch am Dienstag notoperiert worden, hat den Messerangriff nach Angaben des Staatsanwaltes aber überlebt.

Logo