Über 600 Zeitungen aus aller Welt im Haus der Bildung und Kultur lesen - kostenlos

Es gibt ein neues Angebot in Waltrop im Rahmen des Förderprogrammes „Dritte Orte“. Ab sofort können Interessierte kostenlos über 600 Zeitungen, Magazine und Zeitschriften aus aller Welt im Haus der Bildung und Kultur (HBK) lesen.

Über 600 Zeitungen aus aller Welt im Haus der Bildung und Kultur lesen - kostenlos

116 Tageszeitungen sowie 61 internationale Titel - unter anderem in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch - können Bürgerinnen und Bürger jetzt online im Foyer des Hauses der Bildung und Kultur an der Ziegeleistraße 14 lesen.

Online im Foyer lesen

Um die einzelnen Titel auf dem Laptop, Smartphone oder Tablet nutzen zu können, muss vorab die kostenlose App „sharemagazines“ aus dem App- oder Google-Play-Store heruntergeladen werden. Hierfür kann auf das Gratis-WLAN im Foyer zurückgegriffen werden.

Zeitschriften aus vielen Sparten

Zum Lesen der Titel muss die Standortlokalisierung auf dem Endgerät freigegeben werden, da das Angebot auf das Foyer in der Ziegeleistraße 14 beschränkt ist. Neue Ausgaben werden automatisch freigeschaltet. Es stehen Zeitschriften unter anderem aus den Bereichen Tiere, Kochen, Gesundheit, Sport, Garten, Wohnen, Jugend, Politik und Wirtschaft zur Auswahl.

Viele Titel auch in gedruckter Form

Nicht nur digital hat der Dritter Ort Waltrop sein Angebot an Zeitungen und Zeitschriften aufgerüstet, sondern auch „offline“: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Sueddeutsche Zeitung, Die Zeit, der Spiegel, der Stern, die c't, Stiftung Warentest, Cosmopolitan, Auto, Motor und Sport, Landlust und Kicker können nun regelmäßig in gedruckter Form vor Ort im neuen Lesesessel gelesen werden. Auch die gedruckte Zeitung von WaltropReporter liegt bereit!

(Material aus Pressemitteilung 3. Ort)

Logo