Versuchte Vergewaltigung: Polizei veröffentlicht Phantombild

Die Polizei hat heute (27.7.) ein Fahndungsbild veröffentlicht. Gesucht wird ein junger Mann, der versucht haben soll, eine 19-jährige Waltroperin zu vergewaltigen.

Versuchte Vergewaltigung: Polizei veröffentlicht Phantombild

Anfangs war sich die Polizei ziemlich sicher, dem Täter dicht auf der Spur zu sein. Vor knapp zwei Wochen hieß es dann, dass die Spurenlage doch nicht übereinstimmen würde. Nun soll eine Öffentlichkeitsfahndung bei der Tätersuche helfen.

Sexualdelikt zur Last gelegt

Zur Last gelegt wird dem bisher unbekannten Angreifer ein Sexualdelikt. Der Tatverdächtige auf dem Phantombild steht laut Polizei im Verdacht, am Dienstag, 8. Juni 2021 gegen 7.45 Uhr versucht zu haben, eine junge Frau Höhe Velsenstraße zu vergewaltigen.

Angreifer flüchtete mit blutender Wunde

Der 19-Jährigen gelang es, den Angreifer in die Lippe zu beißen und ihn zu verletzen. Daraufhin flüchtete er mit einer stark blutenden Wunde. Nun fragt die Polizei: Wer kennt diesen Mann? Hinweise erbittet die Behörde unter Tel.: 0800/2361-111

Täterbeschreibung:

  • Geschlecht: männlich

  • Größe: 1,65 - 1,75 m

  • Alter: 16 - 20 Jahre

  • Haarfarbe: schwarz

  • Figur: hager

  • Bekleidung: dunkle Trainingsjacke, lockere Hose

Logo