Ex-Teutone unter den Neuzugängen: SW Meckinghoven rüstet Kader auf

Nachdem die letzte Saison beim Dattelner A-Ligisten SW Meckinghoven alles andere als zufriedenstellend gelaufen ist, hat sich der Sportliche Leiter Nico Thoneik gezielt nach Verstärkungen umgesehen - und er ist fündig geworden.

Ex-Teutone unter den Neuzugängen: SW Meckinghoven rüstet Kader auf

Unter den Neuen sind auch Spieler, die in Waltrop keine unbekannten sind. Allen voran Dennis Apitzsch. Der 34-jährige Keeper, der auch schon für Teutonia SuS zwischen den Pfosten stand, kehrt nach einem kurzen Intermezzo beim Ligakonkurrenten Westfalia Vinnum wieder nach Meckinghoven zurück.

Trio vom SVH wechselt

Gleich ein ganzes Trio hat vom aufgelösten SV Horneburg den Weg nach Meckinghoven gefunden. Nachdem Tobias Guse (24) bereits als Jugendtrainer bei SWM aktiv ist, wird er nun auch als Spieler das Team von Trainer David Krück verstärken. Zur Verjüngung des Kaders tragen Erik Rottmann (21) und Calvin Harres (20) bei.

Ebenfalls erst 20 Jahre alt ist Florian Popova, der bislang für den Ligakonkurrenten und Ortsnachbarn SV Borussia Ahsen die Stiefel schnürte.

Logo