Auf den Trikots des VfB II prangt in der neuen Saison eine besondere Werbung

Auch im Amateurfußball gibt es heutzutage kaum ein Team, dass keine Werbung auf der Brust trägt. Da macht auch der C-Ligist VfB II keine Ausnahme. Dennoch ist es schon etwas Außergewöhnliches, für was die Kicker von Trainer Dirk Lenze Werbung machen.

Auf den Trikots des VfB II prangt in der neuen Saison eine besondere Werbung

„Fußballfans gegen Krebs“, steht in der neuen Saison in dicken Lettern auf den Trikots der Kicker geschrieben. Damit befinden sich die Waltroper Fußballer durchaus in illustrer Gesellschaft. Denn in der abgelaufenen Saison hat der Regionalligist SC Preußen Münster in den letzten Heimspielen der abgelaufenen Saison statt der Werbung für den Sponsor ebenfalls „Fußballfans gegen Krebs“ auf der Brust getragen.

Christian Schliephorst hat die Aktion ins Leben gerufen

Hinter dieser Aktion steht neben vielen anderen Christian Schliephorst, der Bruder des Trainers der zweiten VfB-Mannschaft, Dirk Lenze. Ende letzten Jahres hatte er die Initiative ins Leben gerufen.

Die ganze Geschichte wird in der nächsten Printausgabe erzählt

Die spannende Geschichte hinter der Aktion lesen sie in der nächsten September-Printausgabe des WaltropReporter (ab 28. August erhältlich).

Hier bekommen Sie den WaltropReporter (auch die aktuelle August-Ausgabe):

  • Bäckerei Meyborg (Dortmunder Str. 131 / Isbruchstr. 5)

  • Buchhandlung „Bücherinsel“ (Hagelstr. 9)

  • Petras Frühstücksstube (Leveringhäuser Str. 60a)

  • REWE Menkowski (Leveringhäuser Str. 11)

  • Wochenmarkt, Stand von Klaus Eickenscheidt

  • Café Schnippschnapp (Hochstraße 81)

Logo