Der Sport-Überblick: Zwischen Angriffslust und Wiedergutmachung

Das Wochenende 6./7. November steht im Zeichen des Sports. Wir haben die wichtigsten Partien kurz und knapp für Sie zusammengefasst und eingeordnet.

Der Sport-Überblick: Zwischen Angriffslust und Wiedergutmachung

Fußball

Bezirksliga

  • Teutonia SuS Waltrop - BV Viktoria Kirchderne (So. 14.30 Uhr, Sportzentrum Nord)

    Durch die nichteingeplante Niederlage am letzten Sonntag bei Union Lüdinghausen sind die Teutonen nur noch zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Eine Leistung wie in Lüdinghausen möchte Trainer Oliver Ridder nicht noch einmal von seinem Team sehen und fordert Wiedergutmachung. Dabei kommt mit dem BV Viktoria Kirchderne ein Team ins Sportzentrum, das am letzten Spieltag auch über ein glückliches 3:3-Remis gegen de Abstiegskandidaten SG Castrop-Rauxel nicht hinausgekommen ist.

Kreisliga A

  • VfB Waltrop - FC/JS Hillerheide (So., 15 Uhr, Hirschkampstadion)

    Wiedergutmachung fordert Trainer Yücel Özdemir von seinem Team. Der VfB ist am letzten Sonntag beim 2:7 gegen SW Meckinghoven mächtig unter die Räder gekommen. „So dürfen wir uns nicht präsentieren“, sagt Özdemir nach dem Debakel. Mit der nicht einkalkulierten Niederlage hat der VfB nunmehr schon sieben Punkte Rückstand zur Spitze. Einen weiteren Ausrutscher gegen Tabellennachbar Hillerheide darf sich die Mannschaft nicht erlauben.

Kreisliga B

  • FC Spvgg. Oberwiese - Kültürspor Datteln (So., 12.30 Uhr, Sportzentrum Nord)

    Das vermeidbare 1:1-Remis bei der Spvgg. Erkenschwick II aus der Vorwoche bezeichneten die Oberwieser als ärgerlich, weil durchaus vermeidbar. Doch sie haben auch festgestellt: „Auf die Leistung in Erkenschwick können wir aufbauen.“ Das kann das Team nun auf eigenem Geläuf unter Beweis stellen. Mittlerweile ist Trainer Alex Fricke aus dem Kurzurlaub zurück und steht am Sonntag auch an der Linie.

  • Teutonia SuS Waltrop II - SV Titania Erkenschwick (So., 12 Uhr, Sportzentrum Nord)

    Am letzten Spieltag kam das Team von Trainer Olaf Senking bei der Spvgg. Erkenschwick II kampflos zu drei Punkten, weil der Gastgeber keine Mannschaft zusammenbekam. So einfach wird es gegen den SV Titania diesmal nicht, dennoch sollten die Waltroper, wenn sie die Leistungen der letzten Wochen bestätigen können, in der Lage sein, drei Punkte einzufahren und so weiter im oberen Drittel der Tabelle mitzumischen.

Kreisliga C

  • DJK Sprtfreunde Datteln II - Eintracht Waltrop (So., 12.30 Uhr, Kunstrasenplatz im Sportpark Mitte, Wiesenstraße, Datteln)

    Zwar ließen die Sportfreunde am letzten Sonntag mit einem 6:1-Sieg beim 1. FC Preußen Hochlarmark II aufhorchen, doch sollte das Team von Spielertrainer Dominik Schenkel spielerisch in der Lage sein, den Gastgebern die Grenzen aufzuzeigen und drei Punkte einfahren. Das wäre im Kampf um die Tabellenspitze auch äußerst wichtig für die Eintracht.

  • VfB Waltrop II - 1. FC Preußen Hochlarmark II (So., 13 Uhr, Hirschkampstadion)

    Das Team von Trainer Dirk Lenze hat momentan einen Lauf. Vier Siege und ein Remis in den letzten fünf Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Die Gäste hingegen konnten in den letzten für Partien nur drei Punkte einfahren. Alles andere als ein Heimsieg wäre somit eine große Überraschung.

Überkreislicher Jugendfußball

U19 Landesliga

  • TSC Eintracht Dortmund II (4.) - VfB Waltrop (1.), (So., 13 Uhr)

U17 Westfalenliga

  • VfB Waltrop (6.) - FC Schalke 04 (U16/1.), (So., 11 Uhr, Hirschkampstadion)

U17 Landesliga

  • VfB Waltrop II (4.) - SuS Stadtlohn (7.), (So., 9.15 Uhr Hirschkampstadion)

U15 Regionalliga West

  • VfB Waltrop (7.) - Wuppertaler SV (12.), (Sa., 15 Uhr, HIrschkampstadion)

U15 Bezirksliga

  • Hombrucher SV III (2.) - VfB Waltrop II (3.), (Sa., 15 Uhr)

Basketball

Oberliga

  • FC Schalke 04 - GV Waltrop (So., 16 Uhr, Halle der Gerhart-Hauptmann-Realschule, Gelsenkirchen)

    Während die Waltroper ihr erstes Saisonspiel gegen den Marler BC verdient gewinnen konnten, kassierten die Schalker beim SC Westfalia Kinderhaus eine dicke Klatsche. Dem Team von Trainer Dejan Petrov, der aus dem Urlaub zurück ist, ist ein Sieg durchaus zuzutrauen.

Damen Landesliga

  • UBC Münster II - GV Waltrop (So., 14 Uhr, Halle am Gymnasium Paulinum)

Badminton

Bezirksklasse Nord

  • Sickingmühler SV - BC DJK Teutonia Waltrop (Sa., 18 Uhr)

Logo