Photovoltaik lohnt sich wieder - und Nils Kusserow weiß, warum

Es gibt einen neuen Solar-Boom in Deutschland und Nils Kusserow, Elektroniker-Meister aus Waltrop, weiß warum. Wir haben uns mit ihm ausführlich über das Thema unterhalten.

Photovoltaik lohnt sich wieder - und Nils Kusserow weiß, warum

Der erste Solar-Boom in Deutschland ist jetzt fast 20 Jahre her. Wer sich Anfang der 2000er-Jahre Photovoltaik-Module auf sein Dach montieren ließ, durfte sich über fürstliche Einspeisvergütungen von weit über 50 Cent pro Kilowattstunde (kWh) freuen. Heute ist das nicht mehr so. „Aktuell sind wir bei knapp über 7 Cent“, sagt Nils Kusserow (www.elektro-kusserow.de). Und trotzdem versichert er: Photovoltaik lohnt sich wieder.

Wann amortisiert sich die PV-Anlage?

Woran es liegt, dass sich Photovoltaikanlagen wirtschaftlich wieder gut darstellen lassen, was sie kosten, wann sie sich (unter welchen Voraussetzungen) amortisiert haben und wieso auch das persönliche Nutzerverhalten eine große Rolle spielt, das lesen Sie exklusiv in der aktuellen Print-Ausgabe von WaltropReporter.

Zu kaufen (2 Euro) gibt es die gedruckte Zeitung mit 24 top-lokalen Seiten hier:

  • Bäckerei Meyborg (Dortmunder Str. 131 / Isbruchstr. 5)

  • Buchhandlung „Bücherinsel“ (Hagelstr. 9)

  • Petras Frühstücksstube (Leveringhäuser Str. 60a)

  • REWE Menkowski (Leveringhäuser Str. 11)

  • Wochenmarkt, Stand von Klaus Eickenscheidt

  • Café Schnippschnapp (Hochstraße 81)

Logo