30 Jahre Küchen Stuhldreier: Ein Gespräch mit Waltrops „Küchen-Chef“

Man kann ihn wohl als Waltrops „Küchen-Chef“ bezeichnen. Bevor es zu Irritationen auf Seiten der weißen Zunft kommt: Hier geht es nicht um Kochkünste. Jörg Stuhldreier plant und verkauft hochwertige Einbauküchen.

30 Jahre Küchen Stuhldreier: Ein Gespräch mit Waltrops „Küchen-Chef“

In diesem Jahr feiert der Waltroper Unternehmer mit seiner Firma - das große Küchenstudio ist „Im Wirrigen 24“ - runden Geburtstag: 30 Jahre Küchen Stuhldreier. Auch in Olfen hat Jörg Stuhldreier inzwischen eine Zweigstelle (Robert-Bosch-Straße 50).

Es geht um Trends und Corona

Welche Küchentrends oder technische Besonderheiten gibt es dieses Jahr? Wie hat sich Corona auf das Waltroper Küchen-Fachgeschäft ausgewirkt? Welche Küchenarten sind besonders gefragt? Und gibt es eigentlich eine Aktion zum 30. Küchenstudio-Geburtstag?

Den Bericht gibt’s in der Print-Zeitung

Über all das hat unsere Redaktion mit Jörg Stuhldreier gesprochen. Den kompletten Artikel dazu lesen Sie ab sofort in der August-Ausgabe von WaltropReporter.

Zu kaufen (2 Euro) gibt es die gedruckte Zeitung mit 24 top-lokalen Seiten hier:

  • Bäckerei Meyborg (Dortmunder Str. 131 / Isbruchstr. 5)

  • Buchhandlung „Bücherinsel“ (Hagelstr. 9)

  • Petras Frühstücksstube (Leveringhäuser Str. 60a)

  • REWE Menkowski (Leveringhäuser Str. 11)

  • Wochenmarkt, Stand von Klaus Eickenscheidt

  • Café Schnippschnapp (Hochstraße 81)

Logo