St. Peter: Ferienlager-Team ist startklar - Platz für zehn weitere Kinder

Das Ferienlager der Gemeinde St. Peter vom 3. - 17. Juli mit dem Ziel Braunlage-Hohegeiß kann mit ziemlich großer Sicherheit stattfinden. „Und es sieht jetzt so aus, dass wir noch Platz für zehn weitere Kinder haben“, sagt Josef Scharpenberg.

St. Peter: Ferienlager-Team ist startklar - Platz für zehn weitere Kinder

Josef und Mara Scharpenberg sind verantwortlich für das Ferienlager der Gemeinde. Nach einem gemeinsamen Team-Meeting mit den Gruppenleitern am vergangenen Wochenende ist Josef Scharpenberg guter Dinge, dass es kommenden Monat mit 35 bis 40 Kindern endlich wieder ins Ferienlager geht. „Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Zeit mit den Kindern“, sagt der Organisator.

Kinder bis 14 Jahre dürfen mit

Ziel des Ferienlagers ist Braunlage-Hohegeiß im Kreis Goslar. „Wir nehmen Kinder ab dem Schulwechsel mit und bis maximal 14 Jahre“, sagt der Lager-Leiter. Die Teilnahme kostet 399 Euro. Darin enthalten sind unter anderem Unterbringung, Transfer und Vollverpflegung. Auf den Teilnahmebetrag ist laut Gemeinde ein Geschwister-Rabatt von 10 Prozent möglich. Darüber hinaus können auf Anfrage weitere Vergünstigungen gewährt werden. "Ab jetzt heißt es: Wenn voll, dann voll“, so Scharpenberg.

Gruppenleiter werden immunisiert sein

Übrigens: Das Gruppenleiter-Foto sei „vollkommen corona-konform bei unserem ersten Präsenz-Team-Meeting entstanden“, sagt Josef Scharpenberg (fünf Haushalte + drei Geimpfte/Genesene ). „Bis zum Ferienlager wird sogar das gesamte Team immunisiert sein.“

Logo