Wochenend-Check: Rappelvolles Sport-Programm, Partys und ein neues Angebot

Die ruhigeren Zeiten der Herbstferien sind vorbei. Ein ziemlich volles Sportprogramm bietet für jeden etwas. Und auch außerhalb des Sportprogramms gibt es einige Angebote. Hier die Überblick:

Wochenend-Check: Rappelvolles Sport-Programm, Partys und ein neues Angebot

After-Game-Party heißt es am heutigen Samstag bei den Basketballern des GV Waltrop (siehe weiter unten). Beginn ist nach dem ersten Saisonspiel (SpoNo) im Vereinsheim von Teutonia SuS.

  • Das Repair-Café findet am Samstag (30.10.) im Pfarrheim von St. Marien an der Riphausstraße statt. Von 10 bis 12 Uhr können dort defekte Gerätschaften abgegeben werden.

Gespräch mit Mittelbach: Ebenfalls von 10 bis 12 Uhr bittet Bürgermeister Marcel Mittelbach zum Park-Spaziergang - ein neues Gesprächsformat. Treffen ist am Moselbach-Eingang Höhe Edeka-Parkplatz.

  • Am Sonntag (31.10.) ist Halloween-Party in der Stadthalle. Für Kurzentschlossene gibt es keine guten Nachrichten: Die Party ist nahezu ausverkauft.

Fußball

Bezirksliga 9

  • Union Lüdinghausen – Teutonia SuS Waltrop (So., 15 Uhr, Sportanlage Lüdinghausen, Am Feldbrand 7, Lüdinghausen)

Die Waltroper gehen als Favorit in die Partie und können mit einem Sieg einen weiteren Schritt in Richtung Mittelfeld der Tabelle machen. Mit gerade einmal sieben Treffern in neun Partien stellen die Gastgeber gemeinsam mit TuS Eichlinghofen den schwächsten Sturm der Liga.

Kreisliga A 2

  • VfB Waltrop – SW Meckinghoven (So., 15 Uhr, Hirschkampstadion)

Im Derby sind die Rollen klar verteilt. Den Waltropern als Tabellenfünfte gebührt die Favoritenrolle, während Meckinghoven mit lediglich acht Punkten die Außenseiterrolle zukommt. Will der VfB den Kontakt zur Spitze nicht verlieren sind drei Punkte Pflicht.

Kreisliga B 4

  • SV Titania Erkenschwick – FC Spvgg. Oberwiese (So., 15 Uhr, Rasenplatz an der Esseler Str. 155, Oer-Erkenschwick)

    Vom Papier her eine ausgeglichene Partie. Die Gastgeber verloren von den letzten fünf Spielen eine Partie und feierten vier Siege. Auf vier Siege kommen auch die Oberwieser, die im fünften Spiel aber ein Remis holten.

    -

    Spvgg. Erkenschwick II – Teutonia SuS Waltrop II (abgesagt)

    Das Team von Olaf Senking ist haushoher Favorit. Die Gastgeber konnten keines der letzten fünf Spiele gewinnen, während die Waltroper als einziges Team der Liga noch ungeschlagen sind.

Kreisliga C 4

  • Eintracht Waltrop – Concordia Flaesheim (abgesagt)

    Für Eintracht-Spielertrainer Dominik Schenkel zählen nur drei Punkte. Sein Team ist dem Spitzenduo SV Bossendorf II und Westfalia Vinnum II dicht auf den Fersen. Die Fans dürfen sich auf eine torreiche Partie freuen. In Spielen mit Eintracht Beteiligung sind bislang 61 Treffer gefallen und bei den Flaesheimer Partien sind es auch schon 56 Tore.

    -

  • VfB Waltrop II – Spvgg. Recklinghausen 95/08 II (So. 13 Uhr, Hirschkampstadion)

    Auch das Team von Trainer Dirk Lenze liegt in Lauerstellung. So zählen für den VfB ebenfalls nur drei Punkte. Das sollte gegen die Recklinghäuser, die auswärts bislang alle vier Spiele verloren haben, möglich sein.

Überkreislicher Jugendfußball

U19 Landesliga

  • VfB Waltrop (1.) - FC Iserlohn 46/49 (7.) (So., 11 Uhr, Hirschkampstadion)

U17 Westfalenliga

  • TSC Eintracht Dortmund (8.) – VfB Waltrop (6.)

U17 Landesliga

  • Spfr. Siegen II (4.) – VfB Waltrop II (6.)

U15 Regionalliga

  • VfB Waltrop (5.) - 1. FC Köln (6.) (Sa., 15 Uhr, Hirschkampstadion

U15 Bezirksliga

  • VfB Waltrop II (2.) - SV Westfalia Huckarde (6.) (Sa., 13 Uhr, Hirschkampstadion)

U13 Bezirksliga

  • TuS Haltern am See (4.)- VfB Waltrop (1.)

Basketball

Oberliga

  • GV Waltrop – Marler BC (heute 19.30 Uhr, Sportzentrum Nord)

    Die Hausherren haben sich für das Auftaktspiel einiges einfallen lassen. Magic Mooz, das Maskottchen aus Regionalligazeiten, wird die Fans wieder anfeuern. Zudem wird es einen Hallensprecher geben. Und egal wie die Partie endet, wird es ein „fünftes Viertel“ geben, nämlich die After-Game-Party im Vereinsheim der Teutonen.

Bezirksliga

  • GSC Bulmke II – GV Waltrop II

Landesliga Damen

  • GV Waltrop – UBC Münster III (heute, 17 Uhr, Sportzentrum Nord)

Tischtennis

Bezirksklasse 2

  • TTV Waltrop – TTC Horst-Emscher (heute, 17.30 Uhr, THG-Halle 2)

Handball

Kreisliga

  • Sus Olfen - Waltroper HV (heute, 19 Uhr)

    Der 37:8-Kantersieg gegen die HSG DJK Rauxel-Schwerin II in der letzten Woche dürfte dem Team um Trainer Björn Peters genügend Selbstvertrauen gegeben haben, um auch beim sieglosen SuS Olfen die Halle als Sieger zu verlassen.

3. Kreisklasse

  • CVJM Gelsenkirchen-City - Waltroper HV II (So., 17 Uhr)

Badminton

U17 Mini-Mannschaft Nord

  • BC DJK Teutonia Waltrop – SuS Legden M2 (heute, 15 Uhr, THG-Halle 1)

Logo