Oberwieser Brücke: „Elefant“ Schwabe verlangt jetzt Auskunft

Bundestagsabgeordneter Frank Schwabe, der gerade erst mit sattem Vorsprung und zum fünften Mal in Folge das Direktmandat im Wahlkreis 121 holte, macht Druck auf die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt. Es geht um die Oberwieser Brücke.

Oberwieser Brücke: „Elefant“ Schwabe verlangt jetzt Auskunft

Rückblick: Im Juni hatte das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) die Durchfahrtshöhe der Oberwieser Brücke auf 2,50m begrenzt. Das bedeutet nicht nur erhebliche Probleme für umliegende Landwirte, auch die Art und Weise, wie das WSA (erneut) vorging, kritisierten Anwohner erheblich.

WSA sagt Termin kurzfristig ab

Frank Schwabe hatte sich als Bundestagsabgeordneter eingesetzt, war bereits an mehreren Terminen selbst vor Ort. Beim letzten Mal hatte der hochrangige Politiker auch das WSA dazugebeten - vergebens. Das WSA sagte kurzfristig ab. In einem Brief , der unserer Redaktion vorliegt, den Schwabe heute (19.10.) an die WSV geschickt hat, rekapituliert er dies auch nochmal. Zitat: „Am Tag des Ortstermins folgte dann eine Absage Ihrerseits mit dem Hinweis, dass Fragen bereits durch den parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann mit Schreiben vom 27.8.2021 beantwortet seien.“

Ersatz der Brücke ist laut WSA die einzige Option

In genau diesem Schreiben aus dem Bundesverkehrsministerium heißt es, dass sich die Fachleute beim WSA darüber einig seien, dass die Verkehrsbeschränkung nur durch den Ersatz des Brückenbauwerks aufgelöst werden könne. „Hierfür erarbeitet das WSA derzeit die zeitlichen Perspektiven und lotet hierbei auch alle Potentiale für eine beschleunigte Realisierung aus. Mit ersten konkreten Ergebnissen hierzu rechne ich im Herbst 2021.“ Nochmals: diese Zeilen datieren von Ende August.

Drei konkrete Fragen

Konkrete Ergebnisse im Herbst? Nun, Papier ist ja bekanntlich geduldig, aber Frank Schwabe ist in dieser Beziehung Elefant - er vergisst nicht. Deshalb hat er sich heute erneut an die Generaldirektion gewandt und verlangt kurzfristig Auskunft: Wann wird das WSA einen konkreten Zeitplan für das Ersatz-Bauwerk vorlegen? In welchem Zeitfenster soll das realisiert werden? Welche Maßnahmen ergreift das WSA, um das Vorhaben zu beschleunigen?

Sobald es eine Antwort gibt, berichten wir das natürlich hier…

Logo