Sattelzugmaschine schleift Auto mit - Führerschein sichergestellt

Ein 36-jähriger Autofahrer aus Waltrop wird vorerst ohne seinen Führerschein auskommen müssen. Er steht unter Verdacht, unter Alkoholeinfluss an einem Unfall mit einem Lkw beteiligt gewesen zu sein, in dessen Folge sich der Mann auch noch verletzte.

Sattelzugmaschine schleift Auto mit - Führerschein sichergestellt

Nach Polizeiangaben kam es am gestrigen Dienstag (21.9.) gegen 16.30 Uhr zu einem Unfall an der Star-Tankstelle an der Leveringhäuser Straße in Waltrop. Ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Waltrop stand demnach mit seiner Sattelzugmaschine in der Ausfahrt einer Tankstelle. Als er nach rechts auf die Straße abbog, stieß er mit dem Wagen des 36-Jährigen zusammen, der sich zuvor rechts neben der Sattelzugmaschine platziert hatte.

Rettungswagen bringt Mann ins Krankenhaus

In Folge des Zusammenstoßes wurde der Wagen noch ein Stück von dem Lkw mitgeschleift. Der 36-Jährige, der ebenfalls aus Waltrop kommt, verletzte sich dabei laut Polizei leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Hinweise auf Alkoholkonsum

Die Beamten vor Ort hatten bei dem Autofahrer allerdings erste Hinweise auf den Konsum von Alkohol festgestellt. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und die Polizei stellte seinen Führerschein sicher.

Hoher Sachschaden festgestellt

Das Auto des Waltropers war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Logo