Weihnachtsdorf: Überraschungs-Events geplant - Fassanstich mit Bürgermeister

Nicht mehr lange, dann eröffnet das Waltroper Weihnachtsdorf seine Türen: Am Mittwoch (10.11.) um 19 Uhr übernimmt Bürgermeister Marcel Mittelbach den offiziellen Fassanstich. Wir haben die wichtigsten Infos vor dem Start.

Weihnachtsdorf: Überraschungs-Events geplant - Fassanstich mit Bürgermeister

Inzwischen stehen sie, die großen Holzhütten an der Rückseite der Stadthalle. Und dank der 3. Kompanie des BSV Waltrop sind auch die Hackschnitzel als Bodenbelag vor dem Weihnachtsdorf ordentlich verteilt. Zum Dank für die tatkräftige Unterstützung hat Weihnachtsdorf-Macher Max Schmitz für seine Kompanie am Samstag schonmal „angezapft“.

Waltroper Highlight in der Weihnachtszeit

Das Waltroper Weihnachtsdorf soll das Highlight der Weihnachtszeit in Waltrop werden. Rund 50 Tage Programm, tägliche Gastronomie und weihnachtliche Veranstaltungen sind geplant. Neben der Eisstock-Schießbahn, dem Adventsmarkt, den Kinder-Aktionen und Kultur-Veranstaltungen wird es auch noch einige Überraschungs-Events geben. Wer dafür wann ins Waltroper Weihnachtsdorf kommt, wird immer erst kurzfristig bekanntgegeben (natürlich auch hier!). Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude…

Jeden Tag geöffnet

Geöffnet hat das Waltroper Weihnachtsdorf (Raiffeisenplatz 1) ab Mittwoch und bis 30. Dezember an jedem Tag in der Woche.

  • Mo. 16 - 22 Uhr

  • Di. 16 - 22 Uhr

  • Mi. 12 - 22 Uhr

  • Do. 16 - 22 Uhr

  • Fr. 16 - 0 Uhr

  • Sa. 12 - 0 Uhr

  • So. 10 - 22 Uhr

Nach aktuellem Stand der Dinge gilt im Weihnachtsdorf die 3G-Regel, wie Max Schmitz sagt. Reservierungen für das Event-Stadl, die Alm-Stuben oder die Eisstock-Schießbahn auf www.waltroper-weihnachtsdorf.de oder telefonisch unter 0157/52037294.

————

In eigener Sache: Unterstützen Sie WaltropReporter mit einem freiwilligen Supporter-Abo schon ab 5 Euro im Monat und helfen Sie dabei, die lokale Berichterstattung für unsere Stadt sicherzustellen. Eine kurze E-Mail an redaktion@medienbehr.de genügt - wir senden Ihnen dann unser Unterstützer-Formular zu und ab sofort unsere monatliche Print-Ausgabe frei Haus!

Logo