Neues Gesprächs-Format: Bürgermeister bittet zum ersten Park-Spaziergang

Marcel Mittelbach, Bürgermeister der Stadt Waltrop, bietet ein neues Gesprächs-Angebot an. Zum ersten Mal findet der „Park-Spaziergang“ an diesem Samstag (30.10.) von 10 bis 12 Uhr statt.

Neues Gesprächs-Format: Bürgermeister bittet zum ersten Park-Spaziergang

Was Mittelbachs Vorgängerin Nicole Moenikes (CDU) erfolgreich mit den Quartiersspaziergängen eingeführt hat, führt der SPD-Stadtchef jetzt in ähnlicher Form fort. „Unterwegs ins Gespräch kommen“ ist das Motto.

Anmeldung ist nicht nötig

Spaziert wird vorerst im neuen Waltroper „Aushängeschild“, dem Moselbachpark. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich jederzeit der Park-Runde anschließen und mit Bürgermeister Mittelbach ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ein ergänzendes Angebot

Voraussichtlich soll es den Park-Spaziergang quartalsweise geben. Das Format sei eine Ergänzung zu den Bauwagengesprächen, die weiterhin monatlich an unterschiedlichen Orten in Waltrop stattfinden sowie der monatlichen Telefonsprechstunde, heißt es aus dem Rathaus.

Am Moselbach-Eingang geht’s los

Damit man den Bürgermeister nicht suchen muss im Park, wird es einen Fixpunkt geben, an dem Mittelbach regelmäßig vorbeikommt: und zwar der Haupteingang auf Höhe des Edeka-Parkplatzes. Hier ist auch der Startpunkt.

  • Park-Spaziergang

  • Sa., 30.10., 10-12 Uhr

  • Startpunkt: Moselbach-Eingang, Höhe Edeka-Parkplatz

Logo