Großer Weihnachtsmarkt am Oberwasser - Zutritt nur mit 2G-Nachweis

Das Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop verwandelt sich am 1. Adventswochenende (27./28.11.) in einen „Weihnachtshafen" mit rund 60 Ständen, eingerahmt vom festlich beleuchteten Oberwasser.

Großer Weihnachtsmarkt am Oberwasser - Zutritt nur mit 2G-Nachweis

Nach der coronabedingten Pause im letzten Jahr läutet das Schiffshebewerk Henrichenburg bereits zum 15. Mal mit seinem Weihnachtsmarkt die Vorweihnachtszeit in Waltrop ein. Kreative Anbieter präsentieren an ihren Ständen Geschenkideen und Handwerkskunst vor der Kulisse des historischen Schiffshebewerks.

Buntes Weihnachtsmarkt-Angebot

Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Angebot: Holzarbeiten und Weihnachtsdekorationen, Acrylbilder und Collagen, Floristik, bemalte Stoffe, Schmuck, selbstgemachte Tees, Liköre, Marmeladen und noch vieles mehr.

Auch der Gastrobus ist geöffnet

Waltroper Vereine sorgen für Glühwein und süße Leckereien. Auch das Gastrobus-Team von Birgit Langer ist natürlich wieder im Einsatz. „Den Lichterglanz am Oberwasser haben wir im vergangenen Jahr schmerzlich vermisst. Um unseren Gästen ein sicheres Festerlebnis bieten zu können, haben wir unseren Weihnachtsmarkt in diesem Jahr vollständig in den Außenbereich am Wasser verlegt", sagt LWL-Museumsleiter Dr. Arnulf Siebeneicker.

Freier Eintritt und 2G

Der Eintritt auf das Museumsgelände ist an beiden Weihnachtsmarkt-Tagen kostenlos. Für den Zutritt zum Gelände muss ein 2G-Nachweis (Geimpft oder Genesen) erfolgen, der am Eingang kontrolliert wird.

Ausweichparkplätze stehen bereit

Parkmöglichkeiten gibt es am Samstag auf dem Gelände der Firma Becker-Prünte (August-Becker-Straße 10, Datteln). Ausschließlich am Sonntag steht zusätzlich der Parkplatz des Hornbach-Baumarkts in Datteln zur Verfügung. Von beiden Ausweichparkplätzen ist es nur ein kurzer Fußweg zum Museumsgelände.

  • Öffnungszeiten

    Samstag (27.11.) 13 bis 20 Uhr

    Sonntag (28.11.) 10 bis 17 Uhr

(Text: Presse LWL)

Logo