9000 Euro Schaden nach Unfall an der Lidl-Kreuzung

Die Polizei berichtet von einem Unfall, der sich am späten Freitagabend (19.11.) auf der Kreuzung Berliner Straße/ Leveringhäuser Straße ereignete. Eine junge Frau (19) wurde dabei verletzt.

9000 Euro Schaden nach Unfall an der Lidl-Kreuzung

Gegen 22.10 Uhr befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Selm die Berliner Straße in Richtung Oberwiese. An der Kreuzung zur Leveringhäuser Straße beabsichtigte sie, nach links in Richtung Autobahn abzubiegen.

Junge Frau verletzt

Wie die Polizei weiter beschreibt, stieß die 20-Jährige im Kreuzungsbereich mit dem entgegenkommenden Auto eines 32-Jährigen aus Kamen zusammen. Im Auto der Selmerin saß eine weitere junge Frau (19), die sich durch den Zusammenstoß verletzt hat.

Ambulante Behandlung im Krankenhaus

Glück im Unglück: Nach ambulanter Behandlung im St. Vincenz in Datteln konnte die 19-Jährige das Krankenhaus wieder verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Logo